Amperia 16

Unser elektrisch angetriebenes Motorrad, die „Amperia 16“, besteht aus einer Kombination aus Fertigungs- und Kaufteilen.

Die vier Hauptkomponenten sind:

  1. Die Federgabel,
  2. der Hauptrahmen (Eigenkonstruktion),
  3. die Hinterradschwinge (Eigenkonstruktion) und
  4. der elektrische Antriebsstrang (Batterie als Eigenkonstruktion).

Die „Amperia 16“ wurde von Oktober 2015 bis September 2016 entwickelt und gebaut.

– besteht aus über 400 einzenlen Lithium-Ionen-Zellen
– Maximalstrom von 400 Ampere bei bis zu 110 Volt